Harnstoff (Proteinstoffwechsel)

Harnstoff (Proteinstoffwechsel)

Normaler Preis
€0,00
Sonderpreis
€0,00
Normaler Preis
Information
Einzelpreis
pro 

Harnstoff ist ein Marker für den Proteinstoffwechsel.

Da Harnstoff bei der Verstoffwechslung von Aminosäuren anfällt, ist der häufigste Grund für niedrige Werte eine erniedrigte Eiweißzufuhr. Sich pflanzlich ernährende Personen können so abchecken ob ihr Proteinstoffwechsel richtig funktioniert und genügend Protein konsumiert wird.

Produziert der Körper vermehrt Proteine (zum Beispiel  in der Spätschwangerschaft oder Kindheit), kommt es ebenfalls zu niedrigen Harnstoffwerten.

Exkurs: Sportliches Training führt zur Zunahme des Umsatzes und Abbaus der Proteine, verbunden mit der Erhöhung des Harnstoffwertes im Blut. Bereits einzelne längere und intensive Belastungen erhöhen die Konzentration. Dementsprechend kann die Harnstoffkonzentration ein Indikator für Übertraining sein. Allerdings ist zu beachten, dass auch eine hohe Eiweißzufuhr oder ein Flüssigkeitsdefizit zu einem erhöhtem Harnstoffwert führen kann, daher sollte der Marker nie nur individuell bertrachtet werden. Im Zusammenspiel mit andern Parametern wie z.B. dem CK-Wert, dem Cortisol-Wert und Anzeichen von „schweren“ Beine oder einem erhöhten Ruhepuls können diese verschiedenen Indikatoren Übertraining nachweisen.